Nachhaltigkeit auf dem Vormarsch

Laut einer Studie achten drei Viertel der österreichischen Verbraucher beim Einkauf auf nachhaltige Produkte.
@McKinsey & Company

Umweltschutz sowie soziale Fairness und die eigene Gesundheit spielen bei Verbrauchern eine wichtige Rolle.

Faire und nachhaltige Produkte seien für die heimischen Verbraucher während der Corona-Pandemie wichtiger geworden: Mehr als drei Viertel von ihnen (81%) achten beim Einkauf auf diese Faktoren. Fast die Hälfte (48%) will mehr für nachhaltige Produkte ausgeben als vor der Pandemie – das ist das Ergebnis einer Umfrage der Unternehmensberatung McKinsey & Company unter mehr als 5.000 Konsumenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, durchgeführt im Dezember 2020.
Jeder zweite Befragte in Österreich gebe an, neue Produkte bewusst auszuwählen, um den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren und einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten. Elf Prozent sparen bewusst in anderen Bereichen, um sich nachhaltige Produkte leisten zu können.
 
PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email