Luxus-Lifestyle-Konzept für Kempinski-Wachstum

500 Millionen Euro als Investitionskapital für 20 neue Hotels.
© Kempinski

Die „12.18. Unternehmensgruppe“ und Kempinski haben sich „verbündet“

Die „Kempinski Hotels AG“ hat sich mit der Düsseldorfer „12.18.-Gruppe“ einen Partner geholt, um ins Luxussegment zu investieren. Das neue Lifestyle-Konzept heißt „7Pines Kempinski“. Partner „12.18.“ will 500 Millionen Euro investieren, um 20 neue Hotels zu realisieren. „Das ist ein wichtiger Schritt in unserer Wachstumsstrategie. Dank der Kooperation bieten wir unseren Gästen künftig ein Lifestyle-Konzept auf höchstem Niveau“, betont Kempinski-Vorstandsvorsitzender Martin R. Smura.

Nach eigenen Angaben ist Kempinski Europas älteste Luxushotelgruppe mit 78 Objekten in 34 Ländern.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email