London: Ă–sterreicher leitet Shangri-La Hotel

Kurt Macher ist neuer General Manager.
© Shangri-La Hotel, At The Shard, London

Kurt Macher, der neue General Manager

Seit Juli 2019 leitet der Österreicher Kurt Macher das „Shangri-La Hotel, At The Shard, London“, das 2012 eröffnet wurde. Zu den Zielen des 43-Jährigen gehört es, laut Presseaussendung des Hotels, die Wachstumsstrategie weiter zu entwickeln. Zusätzlich hat er die Aufgabe, das Team darin zu leiten, den Gästen den besten Aufenthalt zu garantieren. Vor seinem Umzug nach London war er als General Manager und im Senior Management vorrangig im asiatischen Bereich tätig. „Das ist gerade eine spannende Zeit, um Teil von Shangri-La zu werden. Das Londoner Haus hat sich seit seiner Eröffnung vor fünf Jahren sehr gut weiterentwickelt. Es zählt mittlerweile dank seiner Lage und Architektur zu einem der international bekanntesten Hotels in London. Ich freue mich sehr, auf dem bisherigen Erfolg aufzubauen“, so Macher, der neue General Manager über seine neue Aufgabe.

Die asiatische Hotelgruppe Shangri-La betreibt derzeit über 100 Hotels und Resorts in 22 Ländern. Das Shangri-La in London, ist das höchste Hotel der britischen Hauptstadt und im 34. bis 52. Stockwerk des The Shard untergebracht. The Shard, ein 310 Meter hoher Wolkenkratzer nahe der London Bridge, gilt als eines der ikonischsten Gebäude Europas. Mit der Hotelbar Gong im 52. Stockwerk besitzt das Fünf-Sterne-Hotel die höchste Bar Londons.

 

PA/RED

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email