Le Burger eröffnet in der SCS auf 600 m2

In dem neuen Lokal werden den Gästen auch Steaks und Low-Carb-Burger serviert.
© Le Burger/Lukas Lorenz

Blick in die Küche eines Le Burger-Restaurants

Die Restaurantkette Le Burger eröffnet in der SCS Vösendorf am 28. November 2019 ein Lokal auf einer Fläche von 600 m2. Derzeit werden die letzten Elektroinstallationen und Fliesenarbeiten durchgeführt, und anschließend die Lüftung eingebaut. Das Burger-Restaurant wird 200 Sitzplätze aufweisen. Geführt wird es von dem Franchisenehmer Mahrem Mert, einem Quereinsteiger aus Wiener Neudorf.

Optisch sollen begrünte Innenwände neue Akzente setzen. Zu dem Lokal gehört eine Kaffee- und Cocktail-Bar und im Frühjahr bzw. Sommer auch eine Sonnenterrasse. Die Speisekarte wird neben handgemachten Buns und Pattys mit regionalen Zutaten und selbstgemachten Saucen auch Filet- und Rib-Eye-Steaks enthalten. Auch Low-Carb-Produkte wie Pattys mit Salatblättern und glutenfreie Buns mit Dinkel werden angeboten. Firmengründer Lukas Tauber erklärt dazu: „Wir bieten einen speziellen Low-Carb Bun an. Alle, die von Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten geplagt sind, kommen damit in den Genuss eines handgemachten Burger-Unikats.“

Le Burger sorgt für Hunde

Bei Le Burger kommen auch die Vierbeiner auf ihre Kosten: Wenn der Gast eine Hauptspeise konsumiert, wird für seine vierbeinige Begleitung Hundefutter mit frischen Kräutern und 71 Prozent Fleischanteil von WOW kostenlos dazu gereicht.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email