Köstinger: Sommermonate sind ganz gut gelaufen

Köstinger bewertet den Verlauf der letzten Monate im Tourismus als positiv.
©pixabay

Abstands- und 3G-Regeln sollen weiterhin streng eingehalten werden, um die Infektionszahlen so gering wie möglich zu halten.

Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) zog heute eine erste Bilanz bezüglich der vergangenen Sommermonate in der Gastronomie- und Tourismusbranche. Laut ihr habe die 3G-Regelung weitestgehend funktioniert. Am kommenden Mittwoch wolle man nun mit den Landeshauptleuten im Plenum besprechen, ob es aufgrund der aktuell steigenden Infektionszahlen wiederum zu Verschärfungen kommen soll.
Unter den Touristikern, aber auch Veranstaltern herrscht Verunsicherung, was den nahenden Herbst betrifft. Ihnen wird geraten, ihre Planung in den nächsten Monaten „vorsichtig optimistisch“ zu gestalten.
APA/RED/LBi

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email