Käse-Juwelen von der Erlebnissennerei Zillertal

Tirols größte Heumilch-Sennerei in Privatbesitz öffnet ihre Schatzkammer für vier innovative Käseköstlichkeiten.
© Erlebnissennerei Zillertal

Die hochwertige Heumilch der Zillertaler Bergbauern und die erlesenen Zutaten aus aller Welt bringen garantiert jeden Gaumen zum Funkeln.

Weit über Tirols Landesgrenzen hinaus sind die hochwertigen Heumilch-Produkte der Erlebnissennerei Zillertal gefragt. Milchprodukte, Joghurts und die Käse-Spezialitäten von Familie Kröll sind bei Feinschmeckern und Käseliebhabern wohl bekannt. Jetzt hat das Familienunternehmen aus Mayrhofen seine Schatzkammer für wahre Heumilch-Juwelen geöffnet und bringt die vier neuen Käsesorten – Zillertaler Heumilch-Juwelen – auf den Markt.

© Erlebnissennerei Zillertal

„Unsere neuen Heumilch-Juwelen ergänzen unser Gourmet-Sortiment und sie sind bisher einzigartig im Heumilch-Käse-Segment. Wir sind sehr stolz, dass wir dem Handel und KonsumentInnen gleichermaßen hochwertige Spezialitäten mit Alleinstellungsmerkmal von den Almen und Weiden des Zillertals anbieten können“, sagt Geschäftsführer Christian Kröll, der den Familienbetrieb gemeinsam mit seinem Bruder Heinrich in dritter Generation führt.

© Erlebnissennerei Zillertal

Die vier unzertrennlichen Heumilch-Juwelen gibt es in 150g-Prepack-Portionen als exklusiv in der Käsetheke im Lebensmittelhandel. Alle Sorten sind mind. drei Monate naturgereift und wurden sanft mit Rotkulturen gepflegt. Diese Schätze bringen Feiertage oder besondere Anlässe zum Funkeln… und den Gaumen auch!

© Erlebnissennerei Zillertal

OPAL aus Heumilch – mit Bergkräutern & Hanfsamen

Tradition trifft Superfood

Der Duft nach frischem Heu und saftigen Almwiesen, gepaart mit dem feinen Geschmack würziger Hanfsamen. Eine schmackhafte Proteinquelle und ein aufgehender Stern bei Käsekennern, der bereits die Fachwelt überzeugt hat und den Anuga-Innovationspreis 2019 gewonnen hat.

© Erlebnissennerei Zillertal

GRANAT aus Heumilch – mit rotem Pesto

Zillertal trifft Italien

Schon der Geruch erinnert an mediterranes Flair. Die Süße getrockneter Tomaten und eine dezente Schärfte im Abgang harmonieren perfekt mit seiner cremig-rahmigen Textur. Das beste zweier Welten in einem Käse vereint.

© Erlebnissennerei Zillertal

DIAMANT aus Heumilch – mit edlen Safranfäden

Almengrün trifft Safrangelb

Das teuerste Gewürz der Welt trifft auf die wohl wertvollste Milch, die das Zillertal zu bieten hat. Intensiv nach Safran duftend, erinnert er am Gaumen an cremiges Risotto. Käsegenuss auf höchstem Niveau.

© Erlebnissennerei Zillertal

EDELSTEIN aus Heumilch – mit Sommertrüffel

Heumilch trifft Sommertrüffel

Seine Cremigkeit verbindet sich besonders harmonisch mit der natürlich intensiven Note des Sommertrüffels. Ein echtes Geschmackserlebnis, das jeden Gourmet begeistern wird.

Die neuen Käse-Sorten reifen mindestens drei Monate, werden in Mayrhofen 100% gentechnikfrei hergestellt und auch im Zillertal verpackt. Mit 2020 hat das traditionsreiche Familienunternehmen die gesamte gelbe Palette auf noch umweltfreundlichere Verpackungen und Etiketten umgestellt, dadurch gelingt es bis zu 70% an Verpackungsmaterialien einzusparen.

5. 11. 2020 / gab / ots
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email