IATA will Aufhebung der Corona-Beschränkungen

Vorreiter ist Großbritannien, wo nun auch die Maskenpflicht gefallen ist.
Pixabay

Free as a Bird …

Offiziell ist die Maskenpflicht auf der Insel zwar schon längst Vergangenheit, einige Unternehmen hielten allerdings daran fest. Darunter der Flughafen Heathrow und die Airlines. Doch nun ist das auch für deren Fluggäste vorbei. Solange die Zieldestination ein Land ist, das die Pflicht zur Maske bereits abgeschafft hat.
Die IATA und der europäische Flughafenverband ACI Europe wollen jedenfalls aufs Tempo drücken. Sie fordern die Abschaffung aller verbliebenen Corona-Beschränkungen für Reisen innerhalb der EU und des Schengen-Raums. Tests, Impfnachweise oder Passagierlokalisierungsformulare seien nicht mehr notwendig, so die Verbände. Auch das Tragen von Masken auf Flügen sei abzuschaffen, sofern es in den beflogenen Staaten in Innenräumen ebenfalls nicht mehr erforderlich sei.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email