Hotel Butterfly in Zermatt ändert die Marke

Traditionshaus wechselt mit neuem Look in die Best Western Signature Collection.
© Best Western Hotels & Resorts

Das Butterfly in Zermatt präsentiert sich frisch renoviert.

Das Best Western Hotel Butterfly in Zermatt wird zum 15. Dezember unter eigenem Namen an den Start gehen. Nach umfassenden Renovierungsarbeiten schließt sich das Haus im Zentrum des bekannten Schweizer Ferienorts der BW Signature Collection by Best Western an. Das bedeutet, dass es sich ganz individuell und im eigenen Stil als markenunabhängiges Hotel positionieren kann, jedoch in dem Zusammenschluss der Best Western Hotels verleibt. Damit nimmt es weiterhin alle Serviceleistungen der Gruppe wahr. Das Hotel Butterfly ist nunmehr das zweite Hotel in der Schweiz, das sich dem im Herbst 2017 eingeführten Soft Brand anschließt.
Das Hotel liegt zentral in Zermatt, nur Minuten vom Bahnhof entfernt – eine Lage, die es ermöglicht, den Schweizer Ferienort zu Fuß zu erkunden. Dieser ist nämlich vollständig autofrei. Gäste bewegen sich hier entweder zu Fuß, mit Elektrofahrzeugen oder der Pferdekutsche fort.

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email