Hongkong in Feierstimmung

„Chinese New Year Carnival“: Neues Festival zu alten Traditionen.
© Hong Kong Tourism Board

Ab 25. Jänner zelebriert Hongkong vier Tage lang das chinesische Neujahr

Am 25. Jänner läutet das Tierkreiszeichen der Ratte den Beginn eines neuen 12-Jahres-Zyklus im traditionellen chinesischen Mondkalender ein. Pünktlich dazu ruft Hongkong erstmals einen „Chinese New Year Carnival“ aus. Vier Tage lang wird mit Paraden und diversen Veranstaltungen gefeiert.

26 internationale und 22 lokale Tanzgruppen mit mehr als tausend Künstlern treten zu den Feierlichkeiten in der Millionenmetropole auf. Tierische Glücksbotschafter wie die „Raupe Nimmersatt“ oder das „Mäuse-Maskottchen“ laden die Gäste zu diversen Selfies ein. Auf dem „Chinese New Year Markt“ bieten 15 Stände Street Food aus Hongkong, Amerika, Taiwan und Korea an.

„Die Parade zum Chinesischen Neujahresfest soll das Glück in der Stadt verbreiten. Die Ratte führt die 12 chinesischen Tierkreiszeichen an. Der perfekte Anlass um den Besuchern aus aller Welt zu zeigen, dass Hongkong nach wie vor ein offenes und einladendes Reiseziel ist“, so Dr. YK Pang, Chairman des Hong Kong Tourism Board.

 

PA/Red  

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email