Heißer Wahlsieger: Ofengemüse

Das Bio-Produkt des Jahres kommt aus dem Kamptal.
© Doris Zaiser

„Ein Reindl mit allem was der Garten hergibt.“ Das ist der Inhalt von Grossauers Bruschetta Ofengemüse

…und der Sieger heißt… „Edelkonserven Manufaktur Grossauer aus dem Kamptal“. Das „Bruschetta Ofengemüse“ wurde bei der Fachmesse in Wieselburg zum Bio-Produkt des Jahres gekürt. Das Unternehmen setzte sich gegen die Konkurrenz von über 100 Einreichungen durch. „Seit ich vor fast 15 Jahren begonnen habe meine ersten Pestos in Gläser zu füllen, verfolgt mich ein Grundgedanke: Die in Italien so schön umgesetzte Tradition der Gemüsekonservierung ins Kamptal zu übersetzen“, kommentiert Stefan Grossauer seinen Wahlsieg in der Kategorie „Farm and Craft“. Der Edelkonserven-Hersteller ist auf die Verarbeitung frischer Bio-Paradeiser spezialisiert: „Leider ist es selten geworden, dass reife, österreichische, in der Erde gewachsene Paradeiser verwendet werden. Tomatenmark und Früchte aus aller Herren Länder sind eben günstiger“, bedauert Grossauer die Entwicklung.

Mit weiteren Gemüsearten haben die Paradeiser Zuwachs bekommen: „Ein Reindl mit allem was der Garten hergibt, geschmort im Ofen. Genau diesen Geschmack wollte ich in dieser Bruschetta-Sorte einfangen“, beschreibt Grossauer sein Siegerprodukt.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email