Grand Hotel Bregenz hat wiedereröffnet

Ab sofort gehört das Hotel zur Marke MGallery Hotel Collection von Accor.
© Accor/ Markus Gmeiner

Eines der 105 renovierten Zimmer im Grand Hotel Bregenz

Die Festspielstadt Bregenz ist seit diesem Sommer um ein Hotel reicher: Nach seinem Soft Opening im Juli feierte das Grand Hotel Bregenz nach achtmonatiger Renovierung gestern offiziell seine Wiedereröffnung. Mit knapp 105 renovierten Zimmern und Suiten zählt das Haus ab sofort zur MGallery Hotel Collection. Die zum Accor-Konzern gehörende Marke umfasst aktuell über 100 Boutique-Hotels in aller Welt. Eigentümer und Betreiber des „Grand Hotel Bregenz – MGallery“ ist die Gesellschaft Grape Hospitality.

„Wir sind stolz, uns nun zur MGallery Hotel Collection zählen zu dürfen“, sagt Filip Vlach, General Manager des Hotels, der ergänzt: „Das Grand Hotel Bregenz – MGallery mit seiner engen Verbundenheit mit der umgebenden Natur, der Region und ihren Menschen passt hervorragend in diese außergewöhnliche Sammlung und wir freuen uns darauf, unseren Gästen all die besonderen Geschichten rund um unser Hotel erzählen zu können.“

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email