Georg Ziegler von HolidayCheck hat neue Funktion

Das Online-Buchungs- und Bewertungsportal trennt die Bereiche Tourism und Sales.
© HolidayCheck

Georg Ziegler

Georg Ziegler ist bereits seit 2008 Director Brand, Content und Community bei HolidayCheck. Jetzt bekommt er den Bereich Tourism and Supplier dazu. Denn sein VorgĂ€nger Markus von Helden soll sich kĂŒnftig ganz dem Sales-Themen zuwenden. Die neue Aufteilung erlaubt es den Verantwortlichen, ihre Ressourcen gebĂŒndelt einzusetzen. Ziegler war schon bisher fĂŒr intern und extern generierte Inhalte wie Bewertungen und Hoteldaten sowie die Abteilungen Brand Marketing, Public Relations und Community verantwortlich. Im Bereich Tourism and Supplier ist die Hauptaufgabe des Teams, nachhaltige GeschĂ€ftsbeziehungen zu bestehenden touristischen Partnern zu entwickeln und neue hinzuzugewinnen. Ziel ist es, durch sorgfĂ€ltige Auswahl der Partner und kontinuierliche Verhandlungen mit aktuell beinahe 90 Reiseanbietern, dem Urlauber das bestmögliche Angebot zur VerfĂŒgung zu stellen. Weiterer Fokuspunkt ist auch der Austausch mit VerbĂ€nden und Branchenvertretern, um die Interessen von HolidayCheck optimal vertreten zu wissen.
Das Online-Buchungs- und Bewertungsportal HolidayCheck erlaubt es jedem Urlauber, dank authentischer Bewertungen, der Expertise des eigenen ReisebĂŒros und dem Wissen der Community, den passenden Urlaub zu finden und zu buchen. Grundlage sind ĂŒber 9,9 Millionen Hotelbewertungen, ein eigenes TÜV-zertifiziertes Online-ReisebĂŒro mit rund 220 Reiseexperten sowie die Angebote von mehr als 100 Reiseveranstaltern und weiteren touristischen Anbietern. Die HolidayCheck AG ist eine Tochter der 2003 gegrĂŒndeten HolidayCheck Group, die ihren Sitz im schweizerischen Bottighofen nahe Konstanz hat.
PA/red

GefÀllt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner