Führungsänderung bei Egger Getränke

Bernhard Prosser und Martin N. Eichner verlassen das Unternehmen.
© Egger Getränke

Bernhard Prosser

Nach 25 Jahren bei Egger Getränke verlässt Bernhard Prosser seinen Posten als Geschäftsführer. Egger Getränke und Bernhard Prosser haben unterschiedlichen Auffassungen zur weiteren Ausrichtung des Unternehmens, heißt es auf FM-Anfrage. Daher wurde gemeinsam entschieden, künftig getrennte Wege zu gehen.

Martin Forster, der im Mai 2019 dem langjährigen Egger-Geschäftsführer Kurt Ziegleder nachfolgte und die Bereiche Produktion, Einkauf, Logistik, Finanzen, Verwaltung, IT und Personal verantwortet, übernimmt nun interimistisch die Leitung der Bereiche Verkauf und Marketing, denen Prosser vorstand. Bernhard Prosser will sich zukünftig neuen Aufgaben widmen: „Nach so vielen Jahren fühle ich mich dem Team und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr eng verbunden – freue mich aber auf neue Herausforderungen.“

Zudem wurde bekannt, dass Martin N. Eicher mit Ende September 2019 ebenfalls das Unternehmen verlassen wird. Eicher war im September 2018 zu Egger Getränke gekommen, um die Marketing- und PR-Agenden sowie den Bereich Innovation zu übernehmen. Auf Nachfrage wurde FM mitgeteilt, dass er „auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen das Unternehmen verlässt – er stellt sich einer spannenden, neuen Herausforderung.“

 

PA/RED

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email