Five Guys brät ab sofort in Wien

Die US-amerikanische Burgerkette eröffnet seine erste Filiale in Österreich vorerst nur für Takeaway und Delivery.
© Five Guys

Heute, am 25.Jänner eröffnete der erste Five Guys Burgerladen in der Wiener Innenstadt am Graben 30.  Vorerst bietet die erste Filiale in Wien Takeaway und Lieferservice an. Über die beiden Partner Mjam.at und Lieferando.at können sich Burgerfans, die Meals bequem nach Hause liefern lassen.

Five Guys will durch frische und schnelle Burger, Fries, Hot Dogs und Shakes bei den Burgerfans punkten. Zudem verzichtet das Five Guys nach eigenen Angaben komplett auf Tiefkühltruhen und Mikrowellen.

Täglich frisch werden die einzelnen Komponenten der Burger & Co. zubereitet und versprechen dabei wahren Genuss. Das Fleisch kommt mit einem Mager-Fett-Verhältnis von 80/20, die Patties werden jeden Tag frisch gemacht. Für die Fries werden die Kartoffeln täglich frisch geschnitten und in cholesterinfreiem Erdnussöl doppelt gebraten und erhalten so ihr bissfestes Äußeres und ihr softes Inneres.

Die Erfolgsstory von Five Guys begann 1986 in Arlington, Virginia, als Jerry und Janie Murrell ihren Söhnen einen guten Rat gaben: „Eröffnet ein Geschäft oder geht zur Uni.“ Die Geschäftsidee gewann, und die Murrell-Familie eröffnete ihren ersten Burgerladen, genannt Five Guys – nach den fünf Geschwistern. Das Konzept war so einfach wie es nur sein konnte. Burger und Fries – perfekt und frisch zubereitet in bester Qualität!

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email