Figlmüller folgt dem veganen Trend

Das Traditionshaus bietet das Wiener Schnitzel jetzt auch in fleischloser Variante an.
@Lukas Lorenz

Das Figlmüller in der Bäckerstraße nimmt pflanzliches Schnitzel von „Planted“ auf die Speisekarte.

Der Trend zur pflanzlichen Ernährung geht auch an einer Schnitzel-Institution nicht vorbei. Berühmt durch sein Wiener Schnitzel hat der Wiener Traditionswirt „Figlmüller“ seine Speisekarte entsprechend erweitert: Die beiden Figlmüller-Brüder Hans jun. und Thomas haben ihr Angebot um das  „Planted Schnitzel Figlmüller-Art“ erweitert.

Das Restaurant sei schon länger auf der Suche nach einer pflanzlichen Schnitzel-Alternative gewesen, die ihren Qualitätsansprüchen entspricht. Bei „Planted“ sei man dann fündig geworden. Gemeinsam mit dem Schweizer Start-up feilten sie in den letzten Monaten an der perfekten Panier für den Neuzugang auf der Speisekarte. Das „Planted“-Schnitzel besteht zu 100 Prozent aus pflanzlichen Zutaten.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email