Erstes Hoffest am Bio-Landgut Esterhazy

Ein Tag mit Wissenswertem über die biologische Landwirtschaft.
© Esterhazy

Am Sonntag, den 27. Oktober fand das erste Hoffest am Bio-Landgut Esterhazy in Donnerskirchen statt. Über 2.000 Besucher aus der Region, sowie nationale und internationale Gäste, folgten der Einladung.

Bei den geführten Rundgängen am Seehof und zu den angrenzenden Feldstücken warteten Bio-Angusrinder oder der Schau-Bienenstock auf die Besucher. Passend dazu wurden Spezialitäten von Wald und Hof, wie Wildwürstel oder Bio-Angusburger, bei den Pannatura Foodtrucks angeboten.

Matthias Grün, Geschäftsführer Pannatura GmbH: „Das Interesse der Bevölkerung an der biologischen Landwirtschaft ist enorm. Damit bestätigt sich unser bewusst gewählter Ansatz, moderne Bio-Landwirtschaft unseren Konsumenten in all ihren Facetten zu präsentieren. Gemeinsam mit Partnern wollen wir informieren, wir geben Einblick in die Produktionsschritte und zeigen, dass ein respektvoller Umgang mit Eigentum, Tier und Natur erforderlich ist.“

Bei einem Bauernmarkt der Markthalle Kulinarium Burgenland konnten sich die Besucher durch die Region kosten bzw. ein Stück davon mit nach Hause nehmen. Im Hofkino wurden internationale und nationale Filme über Bio-Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Jagd gezeigt.

 

© Esterhazy

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email