El Gouna und Luxor

Zusammen mit FTI Touristik begab sich FM auf eine spannende Reise durch das Land der Pharaonen.
© pixabay/NadineDoerle

Waren Sie schon einmal in Ägypten? Nein? Dann haben Sie viel verpasst! Das im Ă€ußersten Nordosten Afrikas gelegene Ägypten zĂ€hlt nĂ€mlich noch immer zu den beliebtesten ReiselĂ€n- dern der Welt. Seine Hinterlassenschaften aus mehr als fĂŒnf Jahrtausenden Geschichte ziehen Urlauber daher schon seit jeher an. Gerade die Monumente der Pharaonen entlang des Nils sind es, welche das Land so einzigartig machen. Riesige Tempelanlagen, herrlich verzierte GrĂ€ber und natĂŒrlich die Pyramiden der altĂ€gyptischen Könige findet man hier. Das Rote Meer lockt das ganze Jahr ĂŒber Besucher aufgrund seiner artenreichen TauchgrĂŒnde an. Diese zĂ€hlen zu den beliebtesten welt- weit. Zusammen mit FTI Touristik begab sich Ekaterina Mucha fĂŒr Sie ins Land der Pharaonen. Genauer gesagt in die Touristenstadt El Gouna und nach Luxor.
Nur 20 Kilometer nördlich von Hurg- hada be ndet sich der im Jahr 1989 von Samih Sawiris und Orascom Hotels erbaute Touristenort El Gouna, zu Deutsch „die Lagune“. Bekannt ist die- ser Ort fĂŒr seine herrlichen Lagunen, Korallenriffe und wunderbaren Sand- strĂ€nde. Das kleine Fleckchen El Gouna hat sich vor allem auf den Wassersport

spezialisiert. Schnorchel-Fans, Taucher, Windsurfer, Kitesurfer und Wasserski- Begeisterte kommen hier also garantiert auf ihre Kosten. In der Stadt befinden sich rund 18 Hotels. Darunter auch das direkt am Strand gelegene 4-Sterne All-inclusive-Hotel LABRANDA Club Paradisio. Inmitten einer der schönsten Buchten El Gounas kann man hier an unzĂ€hligen AktivitĂ€ten teilnehmen. Die GĂ€ste des Club Paradisio haben außerdem Zugang zu allen Einrichtungen des nahegelegenen Steigenberger Golf Resorts, das bequem mit dem Shuttle- bus erreicht werden kann. Nur wenige Gehminuten entfernt ndet man die bunte Innenstadt von El Gouna. Hier lĂ€dt eine Vielzahl von GeschĂ€ften, Restaurants und CafĂ©s zum Verweilen ein. Die UnterkĂŒnfte des LABRANDA Club Paradisio verfĂŒgen ĂŒber eine große Auswahl an Zimmern und Suiten. Diese liegen inmitten gepflegter GĂ€rten. Der feine Sandstrand, welcher an eine geschĂŒtzte Bucht angrenzt, schafft ide- ale Bedingungen zum Baden und fĂŒr diverse Wassersportarten. Das Club- Entertainment des Paradisio umfasst ein umfangreiches Animationsprogramm mit körperlichen AktivitĂ€ten und Strandspielen sowie einen mehr- sprachigen Kinderclub. Es werden viele sportliche AktivitĂ€ten angeboten, dar- unter auch Kitesurfen, Tauchen, Tennis, Squash, Bogenschießen und vieles mehr. Der entspannende Wellnessbereich vor Ort verfĂŒgt ĂŒber einen ruhigen Außenpool, eine Sauna, einen Whirlpool und Massageanwendungen, die nach einem aufregenden Tag fĂŒr Entspannung sorgen. Der 18-Loch-Championship- Golfplatz von El Gouna be ndet sich ebenfalls in unmittelbarer NĂ€he im Stei- genberger Golf Resort.
Lesen Sie alle Storys im FM Magazin
FM Cover 2/2018
FM Cover 2/2018

FM Jahres-Abonnement zum Vorzugspreis hier bestellen>>
GefÀllt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner