Ein prickelndes Geschenk für Weihnachten

Erstmals kommt das elegante Weihnachtsgeschenk mit persönlicher Grußbotschaft von Sophie und Johannes Kattus.
© Kattus

Weihnachten 2020 wird sicherlich außergewöhnlich und ein Fest, das jedem in Erinnerung bleibt. An manchen Traditionen wird aber auch im Ausnahmejahr nicht gerüttelt. Besondere Momente werden mit österreichischem Sekt gefeiert. Was bietet sich daher besser an als eine außergewöhnlichen Flasche KATTUS-Sekt, um lieben Menschen, Freunden oder Kollegen die Festtage noch etwas feierlicher zu gestalten und zu zeigen, dass man trotz Physical Distancing in Gedanken nahe ist? Damit das perlende Geschenk unter dem Weihnachtsbaum heuer besonders glänzt, präsentiert die Wiener Traditionskellerei KATTUS ihren Brokat Brut und Brokat Rosé im eleganten Geschenkkarton. Er greift das bekannte florale Muster auf und kommt heuer erstmals mit einer persönlichen Grußbotschaft von Sophie und Johannes Kattus, die das Traditionsunternehmen bereits in fünfter Generation führen.

Sophie und Johannes Kattus © Florence Stoiber

Vor exakt 130 Jahren nahm KATTUS die Sektproduktion auf und wurde kurz darauf zum k.u.k. Hoflieferanten ernannt. Mit dem neuen Geschenkkarton wird die Sektkellerei heuer zum Weihnachtslieferanten besonderer Genussmomente für ganz Österreich.

KATTUS Brokat und KATTUS Brokat Rosé sind in der ansprechenden Geschenkverpackung im Ab-Hof-Verkauf ab 7,20 Euro sowie unter anderem bei Merkur und im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Bis Jahresende bietet die Sektkellerei besonders attraktive Konditionen auf einzelne Produkte im Ab-Hof-Verkauf.

© Kattus
Über KATTUS Brokat

Die Cuvée aus den Rebsorten Grüner Veltliner und Welschriesling ist mindestens zwölf Monate auf der Hefe gereift und bei jedem Schluck ein Ausdruck österreichischer Qualität. KATTUS Brokat Brut, hergestellt nach der Méthode Traditionnelle, ist ein eleganter, fruchtiger Sekt mit seidigen Zitrusnoten.

© Kattus
Über KATTUS Brokat Rosé

Die nach der Méthode Traditionnelle hergestellte Cuvée aus Zweigelttrauben ist mindestens zwölf Monate auf der Hefe gereift und bei jedem Schluck ein Ausdruck österreichischer Qualität. KATTUS Brokat Rosé überzeugt mit einem zarten Lachston, Aromen von Waldbeeren und Pflaumen, harmonischem Abgang und feinem Mousseux.

© Kattus
Über KATTUS

KATTUS wurde 1857 von Johann Kattus als Spezereiwarenhandlung für Wein, Kaffee, Tee, Südfrüchte, Spirituosen und Champagner gegründet. Mit seiner eigenen Kaviarproduktion belieferte KATTUS Kaiser- und Fürstenhöfe in Wien und Sankt Petersburg (Russland), woraus internationale Geschäftsbeziehungen entstanden, die bis heute andauern. 1890 nahm Johann Nepomuk Kattusdie Sekterzeugung auf und wurde acht Jahre später zum k.u.k. Hoflieferanten ernannt. Als Innovationstreiber am heimischen Schaumweinmarkt führte das Familienunternehmen unter der Leitung von Maria und Ernst Polsterer-Kattus 1992 Frizzante in Österreich ein. Heute führen Sophie und Johannes Kattus in fünfter Generation das Trdaitionsunternehmen mit Sitz in Wien. KATTUS zählt zu den führenden Schaumweinherstellern und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter. Die eigene Produktpalette umfasst rund 30 Schaumweine in den Sorten Sekt, Frizzante, Prosecco und Bio-Sekt. KATTUS unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol,  über den Sie sich auf verantwortungsvoll.at informieren können. Weitere Informationen zum Unternehmen auf kattus.at

30. 11.2020 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email