Eat&MEET in der Salzburger Altstadt

Im genussvollen Zentrum Salzburgs hat man bald wieder die Möglichkeit gemeinsam zu schlemmen
©Niko Zuparic

„Come together again“ ist das Motto des diesjährigen eat&MEET-Festivals

Von 6. bis 22. Mai findet das Kulinarik-Festival eat&MEET in Salzburg nach zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder statt. Essen, trinken, genießen und sich gemeinsam treffen steht dabei vor allem auf dem Programm. An siebzehn Veranstaltungstagen zeigen rund 50 Gastronomie-Partnerbetriebe ihr kulinarisches Können. Außerdem werden spannende Diskussionen und unterhaltsames Infotainment rund um das Thema Esskultur geboten. Die Küchenchefs und lokale Produzenten kann man ungezwungen in der Salzburger Altstadt treffen.
Beim Festivalprogramm ist für jeden etwas dabei: Vom feinen 6-Gänge-Menü mit Weinbegleitung bis hin zum Weißwurstessen in der Wirtstube kann man alles ausprobieren.
Im Mittelpunkt soll dieses Jahr besonders das „Come together again“ stehen, da dies in der letzten Zeit viel zu kurz gekommen ist. Zusammen die Freuden für den Gaumen genießen und gesellig beisammensitzen – genau dafür ist das Festival da.
Veranstaltet wird das Fest von der Altstadt Salzburg Marketing GmbH.

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email