Der Dritte Mann Dinner im Riesenrad

Der Wiener Filmtradition auf der Spur.
© glow creative / Michael Mass

Ein Hochgenuss mit Weitblick über ganz Wien

Vor 70 Jahren, am 10. März 1950, fand die Österreich-Premiere des wohl bekanntesten Wien-Films im Wiener Apollo Kino statt: „Der dritte Mann“. Bereits im September 1949 startete er mit der Weltpremiere im Londoner Victoria Kino seinen internationalen Siegeszug. Der Film gilt als Meisterwerk des Film Noir. Und die außergewöhnliche Zither-Filmmusik mit dem berühmten „Harry Lime-Theme“ des Wiener Heurigenmusikers Anton Karas, dem Komponisten und Interpreten der Filmmusik, trug zu seinem Welterfolg bei. Der Film erhielt zahlreiche Auszeichnungen u.a. 1949 die Goldene Palme in Cannes, drei Oscar-Nominierungen 1951 (Oscar für die Kamera), 1999 „Bester britischer Film aller Zeiten“, Die wilden Verfolgungsszenen und die berühmte Filmsequenz beim Wiener Riesenrad des Orson Welles alias Harry Lime sorgten für Spannung und internationale Bekanntheit von Wien.

Dritte Mann Menü

Von einem bis zu vier Luxus-Waggone stehen ab sofort für das ganz spezielle Erlebnis eines „Dritte Mann“ Themen-Dinners im Wiener Riesenrad zur Verfügung. Auf 1-2 UHD Screens werden Einspielungen und seltenes Filmmaterial mit Hintergrundinformationen* direkt beim gesetzten Dinner gezeigt. Abgerundet wird das Ambiente durch spezielle Dritte-Mann Dekorationselemente & Accessoires*
*in Kooperation mit dem „Dritte Mann Museum Wien“

Kulinarische Höhenflüge erleben die Gäste bei einem speziell abgestimmten Dritte Mann Menü des neuen Riesenradcaterers Theuer & Punzet: Ein Hochgenuss mit Weitblick über ganz Wien soll so geboten werden.

Als Highlights für den Gaumen werden u.a. beworben: ein Harry Lime-Cocktail, ein Alliierten-Vorspeisenteller mit 4erlei Feinheiten, Kalbsrücken mit Flusskrebs als Hauptspeise und eine Dessert-Trilogie aus weißem & dunklem Schokomousse, raffiniert kombiniert mit einem „Harry-Lime“tten-Sorbet.

Gebucht werden kann das exklusive Erlebnis-Dinner im Luxuswaggon von Firmen und Privatgruppen ab sofort zu jedem beliebigen Datum (vorausgesetzt der Verfügbarkeit). Einzelpersonen oder Paare haben die Möglichkeit immer am 3. eines jeden Monats (startend mit 3. Juni 2020) einzelne Plätze für dieses spezielle Erlebnis zu buchen.

Die maximale Teilnehmerzahl pro Waggon beträgt 10 Personen bei einem Paketpreis von 333 Euro pro Person (bei mind. 6 Gästen) inkl. Waggonmiete, Technik-Setup, 3-gängigem Spezial „3. Mann Dinner“, Getränkepaket mit Harry-Lime Aperitif, Dekoration, Inszenierung und Betreuung.

Weitere Informationen unter www.moving-events.at

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email