Do&Co: Cateringvertrag mit US-Airline Delta

Erste Zusammenarbeit mit Delta als bedeutender Schritt für US-Expansionspläne von Do&Co.
© Unsplash

Symbolbild

Der börsenotierte Caterer Do&Co hat einen Auftrag in den USA an Land gezogen. Do&Co werde ab Mitte März 2021 für die nächsten zehn Jahre in Detroit die Passagiere der US-Fluggesellschaft Delta Air Lines verpflegen. Es sei dies die allererste Zusammenarbeit mit Delta und ein bedeutender Schritt für die US-Expansionspläne, teilte Do&Co am Montag mit. Detroit ist für Delta ein großes Drehkreuz. 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, starteten hier täglich 400 Delta-Flieger.
 
APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email