Digitale Plattform für Einheimische und Touristen

Die Region „Waldviertler Wohlviertel Nationalpark Thayatal“ will ihre Angebote sichtbar machen.
© pixabay

Die Region „Waldviertler Wohlviertel Nationalpark Thayatal“ legt seit einigen Jahren einen Fokus auf Familienangebote. Diese sollen bis zum Sommer 2020 mithilfe einer digitalen Plattform sichtbar gemacht werden. „Die Regionsplattform Natur.Reich.Leben wird umfangreiche Informationen über die Region enthalten. Dazu gehören unter anderem Informationen über Freizeit- und Gesundheitsangebote sowie über Kinderbetreuungseinrichtungen. Die Plattform soll den Bewohnerinnen und Bewohnern der Region sowie den Touristinnen und Touristen die Informationssuche erleichtern“, erläutert Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav in einer Aussendung.

„Die Bekanntmachung der digitalen Plattform ist uns sehr wichtig . Wir werden eine Wetter-Webcam anschaffen, die eindrucksvolle Bilder an regionale Websites, Plattformen oder Smart-TV-Anwendungen verteilt. Weiters werden digitale und gedruckte Pläne der Region erstellt und Imagevideos produziert. Um für eine bessere Orientierung zu sorgen, werden zusätzlich digitale Informationssäulen an hochfrequentierten Orten installiert. All diese Maßnahmen werden zusätzlich durch Öffentlichkeitsarbeit und diverse Werbemaßnahmen begleitet“, erklärt LEADER-Obmann Franz Linsbauer.

Die LEADER-Region „Waldviertler Wohlviertel Nationalpark Thayatal“ hat gemäß ihrer lokalen Entwicklungsstrategie das Projekt zur Förderung ausgewählt. Es wird mit Unterstützung von Land und Europäischer Union (LEADER Fördermitteln) gefördert. Das Land Niederösterreich hat kürzlich die Unterstützung aus Mitteln des EU – Programms LE / LEADER und der ecoplus-Regionalförderung auf Initiative von Landesrätin Bohuslav beschlossen.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email