Denkbare Lockerungen in der Gastronomie

Schanigärten in Wien könnten aufsperren.
© Pixabay

Aufgrund der Coronapandemie ist die Gastronomie seit Ende des letzten Jahres geschlossen. Peter Hanke, Wirtschaftsstadtrat der Stadt Wien, kann sich die Öffnung der Schanigärten der Stadt Mitte März vorstellen. In einem Interview mit der Stadtzeitung „Sprich!“ regt er an, darüber nachzudenken.

Wenn es nach Peter Hanke geht, sollen Schanigärten mit dem Anstieg der Temperaturen, ihre Tore wieder öffnen dürfen. Der ideale Zeitpunkt wäre Mitte März.

„Ich glaube, sobald das Frühjahrswetter uns warme Temperaturen schenkt, sollten die Schanigärten, die uns so am Herzen liegen, wieder aufsperren.“, so Hanke.

 

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email