Das Seeblick 4-Sterne Hotel wurde renoviert

Die erzwungene Pandemie-Pause damit effektiv genutzt.
© Seeblick Genuss und Spa Resort Amrum

Seeblick – neues Zimmerdesign Juniorsuite 2021

Das Vier-Sterne-Hotel auf der Nordseeinsel Amrum wird heute in vierter Generation geführt. Die Inhaber Gunnar und Nicole Hesse nutzen die Pandemiepause und investierten 1.6 Millionen Euro in die Umbauten.

Das Seeblick Vier-Sterne Genuss und Spa Resort bekam eine neue Küche. Der Inhaber selbst bereitet die Speisen zu. Er lernte in einem gehobenen Sterne-Restaurant kochen. Für seine Gerichte verwendet Hesse regionale und nachhaltige Produkte. Nicht nur die Zutaten werden umweltbewusst ausgewählt, sondern auch die neuen Küchengeräte. Alle Kühlanlagen sind an die Wärmerückgewinnung angeschlossen. Eine spezielle Anlage sorgt so für 30 Prozent Energieeinsparungen der angeschlossenen Geräte.

Für die Renovierungsarbeiten der Zimmer wurde der Strand als Inspiration verwendet. Blau, weiß und beige dominieren die 20 modernisierten Zimmer. „Wir freuen uns sehr, dass nun alle unsere Zimmer, Suiten und Ferienwohnungen ganz nach unseren Wünschen modernisiert sind“, so Hotelchefin Nicole Hesse. „Wir haben sie so gestaltet, wie wir selbst gern wohnen würden, wenn wir Urlaub machen. Jetzt fehlen nur die Gäste. Wir hoffen, dass wir bald wieder für alle offen sein können.“

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email