Das neunte eat!

Feinschmeckerfestival Berlin: 72 Veranstaltungen und 55 Sterne.
© Pixabay

Berlin als Schauplatz für Feinschmecker: Zum Beispiel bei der „Nacht der langen (M)Esser“

Am 20.2.20 wird das neunte eat, das Feinschmeckerfestival Berlin am Potsdamer Platz eröffnet. Und zwar mit einem Duell der (Koch)Meister. Am 1.3.20 geht das Event mit der Abschlussgala am Pariser Platz zu Ende. Dazwischen liegen 70 Veranstaltungen. 55 Michelin-Sterne-Köche schwingen ihre Kochlöffel. Hier ein Auszug der originellsten Feinschmecker-Feierlichkeiten: Die Nacht der langen (M)Esser (21.2.). Eine sichere Bank/Partnerdinner (23.2.). Festmahl zu 100 Jahre Groß-Berlin, Gipfelsturm und Höhenrausch (25.2.). Hammel, Rind und Schweinereien (26.2.). One night in Bangkok (27.2.). 1960, 1970, 1980, 1990, 2000 und 2010 – Dekadenmenü (29.2.).

 

PA/Red

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email