Coca-Cola bringt Marke für Alkohol in Österreich

Bis 2021 soll Topo Chico Hard Seltzer in drei Geschmacksrichtungen verfügbar sein.
© Coca-Cola

Das neue alkoholische Getränk „Topo Chico“

Der US-Konzern Coca-Cola bringt erstmals Alkohol auf den Markt. Die Marke Topo Chico Hard Seltzer enthält in einer 0,33-Liter Dose 4,7 Volumenprozent Alkohol. Das Getränk ist bereits seit September 2020 in Mexiko und Brasilien in den drei Sorten Tangy Lemon Lime, Stawberry Guava und Pineapple Twist erhältlich. Jetzt erfolgt der Start in Großbritannien und Nordirland. Ab 2021 soll Topo Chico Hard Seltzer in drei Geschmacksrichtungen auch in Österreich in großen Märkten verfügbar sein. Bei uns sind die Getränkedosen Tangy Lemon Line, Tropical Mango und Cherry Acai geplant. Einer der ersten Anbieter in Österreich wird laut Presseaussendung der Wiener Online-Supermarkt Alfies sein.

„Wir freuen uns sehr, dass Österreich zu den Pionieren in Europa zählt, die Topo Chico in den Handel bringt. Mit der Stärke unseres Systems im Hintergrund sind wir zuversichtlich, dass wir mit Topo Chico Hard Seltzer ein fantastisches und köstliches Produkt für unsere Konsumenten in einer aufregenden und dynamischen neuen Kategorie haben“, sieht Laszlo Niklos, Country Manager von Coca-Cola Österreich außergewöhnliche Erfolgschancen für den heimischen Markt.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email