Cinnamon Hotels expandiert weiter

Auf den Malediven eröffnet das sri-lankische Unternehmen ein neues Fünf-Sterne-Resort.
© www.cinnamonhotels.com

Blick auf das Resort „Cinnamon Velifushi Maledives“

Die sri-lankische Hotelgruppe Cinnamon Hotels & Resorts setzt seinen Expansionskurs fort: Auf den Malediven eröffnet dieser Tage das Fünf-Sterne-Resort „Cinnamon Velifushi Maledives“. Das Anwesen befindet sich im Vaafu Atoll, etwa 67 Kilometer von der Hauptinsel Malé entfernt. Der Gebäudekomplex umfasst in fünf Zimmerkategorien 90 Wasserbungalows und Suiten im italienischen Design. Von der zentralen Bar sieht man direkt auf den Indischen Ozean. Zur Ausstattung des Hotels gehört zudem eine Sportbar und ein Wellness-Bereich, der von Mandara Spas betrieben wird. Für Schnorchel-Fans steht das Hausriff zur Verfügung.
Cinnamon Hotels & Resorts betreibt inklusive dem neuen vier Hotels auf den Malediven und elf auf Sri Lanka. „Die Gelegenheit, ein weiteres Resort auf den Malediven zu eröffnen, ist ein wichtiger Schritt in der Expansion, die wir für diese Region planen. Die Marke Cinnamon Hotels & Resorts hat sich zum Ziel gesetzt, Trendsetter im internationalen Gastgewerbe zu sein“, erklärt Jayantissa Kehelpannala, Präsident der sri-lankischen Arbeitgebervereinigung für Hotels und Tourismus.
PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email