Best Western Hotelgruppe baute Marketing um

Serhat Götz verantwortet seit 1. September den touristischen Verkauf der 230 Hotels in Europa.
© Best Western Central Europe GmbH

Serhat Götz

Die Best Western Central Europe GmbH hat seit 1. September 2019 Serhat Götz als neuen Director Leisure Sales. In dieser Funktion verantwortet der gebürtige Wuppertaler den Verkauf der etwa 230 Hotels in Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien, Ungarn und Österreich. Er wird in Zukunft an Marina Christensen, Head of Sales bei Best Western Central Europe, berichten. Götz war seit 2016 Geschäftsführer des Reiseveranstalters TP Tour Project mit Sitz in Wettenberg. Davor arbeitete er von 2007 bis 2016 als Key Account Director Leisure & Business Travel Partners bei der InterContinental Hotels Group.

Götz begann seine Karriere nach dem Studienabschluss als internationaler Betriebswirt (an der International School of Management (ISM) in Dortmund und der European Business School (EBS) in London) bei Avis und Hertz. 2005 wurde er Product Manager Hotels & Resorts für Spanien die DERTour GmbH in Frankfurt. Danach wechselte er zur InterContinental Hotels Group.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email