Basenbox macht „Zucker-raus“

Das Wiener Start-up Basenbox ist Teil der zucker-raus-initiative - Allianz gegen zu viel Zucker.
© BASENBOX

Die BASENBOX ist nun Teil der zucker-raus-initiative, deren Hauptziel die Zuckerreduktion in Produkten bildet.

Im April 2019 wurde die zucker-raus-initiative von der SPAR Österreichische Warenhandels-AG gemeinsam mit einigen anderen Unternehmen gegründet. Zuckerreduktion in Produkten sowie Aufklärungsarbeit stellen die Hauptziele dar. Über 40 Partner haben sich mittlerweile diesen Zielen verschrieben. Neu an Board: Die BASENBOX.

„Als BASENBOX haben wir 2016 der Übersäuerung und somit auch dem Zucker den Kampf angesagt. Denn Zucker ist nicht basisch und einer der Hauptgründe, warum so viele Menschen übersäuert sind. Schon von klein auf werden wir an einen sehr hohen Zuckerkonsum gewöhnt und das kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben. Deswegen setzen wir bei unseren Basenbox Produkten keinen raffinierten Zucker ein, sondern vertrauen auf die natürliche Süße von Bio-Obst und Bio-Gemüse. „, so Gründer Albrecht Eltz.

Die BASENBOX ist nun Teil des speziellen Werbeformats „Green Frame“. 10 nachhaltige Start-ups sind Teil dieser Aktion von IP Österreich, dem crossmedialen Reichweiten-Vermarkter der Mediengruppe RTL. Sie wurde ins Leben gerufen, um Jungunternehmen mit nachhaltigem Mehrwert eine Bühne zu geben. Die Kampagne umfasst jeweils einen gebrandeten TV-Spot mit dem sogenannten „Green Frame“, ein grüner Werberahmen, und eine Landingpage. Das „Green Frame“ Format läuft bis Ende April auf allen Medienkanälen der Mediengruppe RTL.

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email