Bacardi zeigt Vielfältigkeit von Rum

Bei einem Tasting-Event im 25hours Hotel in Wien werden Cocktail-Kreationen vorgestellt.
© BACARDI

Der Bacardi Anejo Cuatro dient als Grundlage für einen Rum-Cocktail

Bacardi veranstaltet als Höhepunkt des Rum Month am 3. Februar ab 16.30 Uhr im 25hours Hotel in Wien ein Tasting-Event, bei dem Barkeeper und Medienvertreter die Aromen-Vielfalt der Spirituosen erkunden können. Zu Fingerfood werden ausgewählte Rum-Cocktail-Kreationen gereicht. Sensorik-Experte Reinhard Pohorec wird bei dem Erlebnis-Seminar erklären, wie die Verbundenheit für ein Brand entstehen kann und man zeitgleich Begeisterung und Loyalität für spezielle Produkte schafft.

Im Mittelpunkt stehen neben Santa Teresa 1796 und dem Banks 5 mit dem Anejo Cuatro und dem Reserva Ocho zwei Premium Marken aus dem Hause Bacardi. Jede dieser vier Sorten dient bei dem Event als Basis für einen exklusiven Rum-Cocktail, der direkt vor den Augen der Besucher zubereitet wird. Für den Cuatro Cuba Libre dient beispielsweise der Bacardi Anejo Cuatro als Grundlage, der für mindestens vier Jahre reifte, um seinen typischen Geschmack zu erreichen. Die Noten von milder Vanille, geröstetem Eichenholz, Gewürznelke und Honig werden beim Cuatro Cuba Libre mit Coca-Cola und Lime gemixt. Mit dem Santa Teresa Old Fashioned sowie dem Banks Five Island Flamingo stehen zwei weitere Klassiker auf der Sondermenükarte.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email