Amuse Bouche 2019: Neun Teams kämpfen um Sieg

Finale der Eventserie „Wettkampf der Top-Lehrlinge“ findet am 15. Oktober in Wien statt.
© Amuse Bouche / Fotograf: Dominik Truschner

Die Amuse Bouche Finalisten 2019

Bereits zum 12. Mal organisiert Amuse Bouche die Lehrlingsinitiative „Wettkampf der Top-Lehrlinge“. Bei der Vorausscheidung in der Wiener Tourismusschule Bergheidengasse qualifizierten sich nun neun Lehrlings-Teams der Spitzenhotellerie für das Finale 2019.

Generaldirektor Florian Wille © David Bohmann

Generaldirektor Florian Wille begrüßte im Palais Hansen Kempinski Vienna über 200 Gäste zu der Verkündung der Ergebnisse durch die Fachjury und freute sich über das große Engagement der Jugendlichen: „Ich gratuliere allen Top-Lehrlingen! Ihr habt euer Wissen und eure Fähigkeiten in beeindruckender Weise gezeigt. Nun aber drücke ich allen Teilnehmern ganz fest die Daumen für den Sieg und freue mich auf ein fulminantes Finale!“

Am Finaltag soll jedes Team ein viergängiges Menü für je sechs VIP-Gäste-Juroren und die Fachjury kochen und servieren.

Die Finalisten-Teams 2019:

  • Hotel Bristol Wien
  • Grand Hotel Wien
  • Hotel Imperial Wien
  • Hotel InterContinental Wien
  • Hilton Vienna / Hilton Vienna Danube Waterfront
  • Park Hyatt Vienna
  • Hotel Sacher Wien
  • Steigenberger Herrenhof Wien
  • SPA Resort Therme Geinberg

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email