Advent auf der Seiser Alm

Wer dem Vorweihnachtsstress entgehen will, wird im Seiser Alm Hotel Urthaler einen Ort für ruhige Stunden finden.
© Niederstrasser

Mit Blick auf die Dolomiten liegt das Hotel Seiser Alm Urthaler mitten auf der größten Hochalm Europas.

Das Seiser Alm Hotel Urthaler gilt als erstes Holzhotel der Alpen. Es ist nach dem so genannten Holz 100-Standard erbaut. Dabei handelt es sich um eine Bauweise, die auf altem Wissen und Handwerk fußt. Als Baustoff dient ausschließlich „Mondholz“– geerntet zum richtigen Zeitpunkt. Dadurch ist es so widerstandsfähig, dass es unbehandelt verbaut werden kann. Wände, Decken und Böden der Zimmer und Suiten sind daher komplett aus Fichten- und Lärchenholz, nur hinter einigen Lehmelementen verbirgt sich die Heizung. Auf synthetische Stoffe wurde bewusst verzichtet. Keine chemischen Anstriche, kein Leim, keine Metallnägel. Die massiven Holzwände sind mit Holzdübel verschraubt.
Neben der außergewöhnlichen Lage direkt an Loipen und Wanderwegen ist ein weiteres Highlight der Wellnessbereich „Antermoia“ auf zwei Etagen mit einem Panorama-Hallenbad aus Edelstahl mit Freibecken, Sauna, Dampfbädern und Ruheräumen.
Um auf Weihnachten einzustimmen, warten die Dolomitenorte im Dezember mit einer Reihe von Events auf. Im Rahmen der 14. Kastelruther Bergweihnacht können Gäste traditionelle Gerichte verkosten, lokale Weihnachtsbräuche erleben und vorweihnachtlichen Weisen lauschen. Einer der Höhepunkte: der traditionelle Krampuslauf am 7. Dezember. Am 13. Dezember kommen außerdem Fans der Kastelruther Spatzen auf ihre Kosten.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email