Ab 2024 Mehrwegflaschen- Quote

Jede vierte Flasche soll wiederverwertbar sein
© Pixabay

Ab 1. J√§nner 2024 soll es eine verpflichtende Quote von Mehrwegflaschen im Lebensmittelhandel geben, so der Inhalt des Novellenentwurfs des Abfallwirtschaftsgesetzes (AWG). “Wir kehren zur√ľck zu einem gut funktionierenden System eines verbindlichen Mehrwegsangebotes in unseren Superm√§rkten”, k√ľndigte Umweltministerin Leonore Gewessler am Mittwoch bei einer Pressekonferenz an.
So m√ľssen am 1. J√§nner 60 Prozent der Bier- und Biermischgetr√§nke- Flaschen sowie 20 Prozent der Mineralwasserflaschen wiederverwertbar sein. Bei Milch, S√§ften und anderen alkoholischen Getr√§nken werden zehn Prozent vorgeschrieben. Auch ein Einwegpfandsystem soll eingef√ľhrt werden.
Die AWG sieht noch weitere Ma√ünahmen zur Vermeidung der Naturverschmutzung vor. So sollen Einwegplastikprodukte wie Wegwerfbesteck, Plastikstrohhalme oder Einwegplastikbecher aus Polystryrol bereits ab Juli 2021 verboten werden. Au√üerdem soll der Transport von M√ľll ab einem Gewicht von drei Tonnen schrittweise auf die Bahn verlagert werden. Der Import mit vermischtem Industriem√ľll aus anderen L√§ndern ist untersagt.¬†
APA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner