4. Platz für Wien im weltweiten Kongress-Ranking

Im Vorjahr fanden 141 Kongresse in Wien statt – „Kongress-Hauptstadt“ ist Paris
© Adobe Stock

Wien ist auch 2023 seinem Ruf als gefragte Kongressmetropole treu geblieben. So wurden im Vorjahr 141 Kongresse in Wien veranstaltet, teilte Wien Tourismus mit. Damit liegt Wien laut dem International Congress and Convention Association (ICCA) weltweit auf dem 4. Platz, hinter Paris (156), Singapur (152) und Lissabon (151). Dahinter folgen Barcelona (139), Prag (134), Rom (119), Madrid (109), Dublin (104), und Seoul (103).

Seit 2008 schaffte es Wien bei dem jährlichen Ranking insgesamt sieben Mal auf Platz 1, zuletzt 2022. Wobei hier nur Kongresse vor Ort und keine virtuellen Veranstaltungen berücksichtigt werden.

Auf Länderebene schneidet Österreich mit 203 Kongressen und dem weltweit 14. Rang ebenfalls gut ab. Angeführt wird die Länderliste von den USA mit 690 Kongressen, gefolgt von Italien (553) und Spanien (505).

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner