1 Gutschein für 80 Restaurants

Neue Aktion von Culinarius.
© Unsplash

Da die Sehnsucht nach dem Besuch des Lieblingslokals oder eines neuen Betriebes bei den meisten schon sehr groß ist, empfiehlt Culinarius den neuen Restaurantgutschein, der es dem Beschenkten ermöglicht, selbst zu entscheiden, wo die kulinarische Reise hingeht.

Die Qual der Wahl

Der Culinarius Gutschein kann in allen auf www.restaurantgutscheine.wien gelisteten Lokalen eingelöst werden. Mit dabei sind Haubenrestaurants wie das Schick, die Clementine im Glashaus, One Night in Beijing, Pichlmaiers zum Herkner, Patara, Hansen, Palais Coburg und viele mehr. Aber auch beliebte Szenelokale wie das In-Dish, Ströck Feierabend, Flatschers, Momoya und Tulsi stehen bei den über 80 Betrieben zur Auswahl. Das umfangreiche Angebot lässt keine Wünsche offen und somit ist für jeden Geschmack, Anlass und Gusto das passende dabei.

Und so geht’s: Gutschein online bestellen, zu Hause ausdrucken und verschenken. Anschließend kann der Beschenkte mit dem angegebenen Gutscheincode auf der Website eines der über 80 teilnehmenden Restaurants auswählen und schon bald in dem Wunschlokal einlösen. Der Gutschein ist nach der Ausstellung ein Jahr lang gültig und kann daher auch zeitlich ganz flexibel für einen besonderen Anlass oder den ersten Lokalbesuch nach dem Lockdown genutzt werden. 

Steuerfreies Weihnachtsgeschenk für Mitarbeiter

Der Culinarius Gutschein eignet sich nicht nur als Geschenk für die Liebsten, sondern auch für die Mitarbeiter eines Unternehmens. Denn statt der jährlichen Weihnachtsfeier können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern stetuerfreie Gutscheine in einer Höhe von bis zu 365 Euro schenken. 

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email